Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Im erlesenen Blues-Programm der „Connection“ finden sich „Klassiker“ von B.B.King,Eric Clapton, Ray Charles, Willie Dixon, Albert Collins ebenso wie Stücke von Robben Ford, Stevie Ray Vaughan, Buddy Guy, Johnny Winter sowie Gary Moore.

Seit dem Album „Don’t give up on love“ besticht das Trio in seinen Performances auch durch eigene ausdrucksvolle Songs der Blues-, Rock- und Funk-Abteilung.

Derzeit wird das neue Album "LIFE SLIPS AWAY" aufgenommen. Ab März begibt sich die "ELECTRIC BLUES CONNECTION" auf die "Life slips away" Album-Release-Tour.

Dass die Musiker der ELECTRIC BLUES CONNECTION ihr Publikum bei jedem Konzert stets aufs Neue begeistern, liegt nicht zuletzt an der hochwertigen „Rhythm-Section“ die der Band eine satte Groove-Basis verpasst.

Mit seinen „Blues-Gschichten“ spannt Michael Grünauer (guit.,voc.) in seiner Moderation einen unterhaltsamen Bogen vom traditionellen Blues eines Willie Dixon hin bis zum modernen Blues-Rock von Robben Ford. Mit einem Augenzwinkern und feiner Ironie werden dabei viele Blues-Themen „bearbeitet“, was die Konzertbesucher sehr rasch mit der faszinierenden Kraft, Dynamik und lebensnahen Seelentiefe des Blues verbindet!



home
band
music
media
bio
tour
contact

home